19.03.2020 | Offenbach am Main

STARK Deutschland spendet 5.000 Atemschutzmasken für medizinisches Personal

Die STARK Deutschland GmbH, zu der unter anderem der Baufachhändler Raab Karcher, KERAMUNDO und Muffenrohr Tiefbauhandel gehören, hat der Hessischen Landesregierung 5.000 Atemschutzmasken als Spende für Kliniken, Ärzte und Ärztinnen und medizinisches Fachpersonal kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die Spende wurde Herrn Ministerpräsident Volker Bouffier am 19.03.2020 übermittelt.

„Wir möchten uns mit diesem Beitrag für die großartige Leistung und den unermüdlichen Einsatz vieler Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gesundheitsbranche und dem Krisenmanagement der Hessischen Landesregierung um Herrn Ministerpräsident Volker Bouffier herzlich bedanken“, erklärt Timo Kirstein, Geschäftsführer Vertrieb der STARK Deutschland GmbH.

Das Baufachhandelsunternehmen, mit Hauptsitz in Offenbach, hat die Atemschutzmasken normalerweise für den Einsatz auf Baustellen im Programm. In der aktuellen Lage können Sie auch zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus wertvolle Dienste leisten und werden für medizinisches Personal dringend benötigt.

Atemschutzmasken

STARK Deutschland hat die Atemschutzmasken für den Einsatz auf Baustellen im Programm. 5.000 davon spendet der Baufachhändler jetzt für medizinisches Personal. (Foto: shutterstock/kostrez)